Elementor #2394

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available, but the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don’t look even slightly believable. If you are going to use a passage of Lorem Ipsum, you need to be sure there isn’t anything embarrassing hidden in the middle of text. All the Lorem Ipsum generators on the Internet tend to repeat predefined chunks as necessary, making this the first true generator on the Internet. It uses a dictionary of over 200 Latin words, combined with a handful of model sentence structures, to generate Lorem Ipsum which looks reasonable. The generated Lorem Ipsum is therefore always free from repetition, injected

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using ‚Content here

Elementor #2383

About the company

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using ‚Content here, content here‘, making it look like readable English. Many desktop

Elementor #2362

Wenn du für dich Klarheit geschaffen hast, ist das wunderbar. In 12 Schritten lernst du, wie du deine Beziehung gestalten kannst, weil du weißt wer du bist und wie dein Leben sein wird.

Moin moin, ich bin es, dein Klaus. Vergangenes Jahr im Sommer, Mia, eine gutaussehende Ehefrau, Mutter, das jüngste Kind ist gerade aus dem Haus, das ist Haus bezahlt und wunderschön, keine finanziellen Nöte, Freunde, Familie, alles perfekt. Mia sitzt in ihrem Wohnzimmer auf der Couch und grübelt und träumt von früher.

Denn irgendetwas fühlt sich nicht so gut an. Die Ehe ist langweilig geworden, kleine Streitigkeiten sind fast an der Tagesordnung. Sie weiß nicht, wie es weitergehen soll, so jedenfalls nicht. Ihr Mann ist ja recht zufrieden, er hat einen tollen Job, wenn er nach Haus kommt steht lecker Essen auf dem Tisch, die Hemden hängen immer gebügelt im Schrank. Sie  – fühlt sich wie eine Soda-Ehefrau. Sie funktioniert, fühlt sich nicht gesehen, nicht ernstgenommen, halt nur – so da. 

Ich weiß, dass jeder das Recht hat, auf eine erfüllte Beziehung, auf ein Leben das Spaß macht. Seit Jahren arbeite ich mit meinen Klienten erfolgreich an ihren Beziehungen. Beziehungen zum Partner, anderen Menschen, Job, Gesundheit oder die Beziehung zu sich selbst. Ein Grundbedürfnis des Menschen ist, dazugehören zu wollen. Und das fängt nun Mal in der Ehe an. Ich selbst bin 39 Jahre verheiratet, und bevor jemand fragt: Ja., mit derselben Frau! In unserer Ehe ist auch nicht alles glatt gelaufen und auch heute herrscht nicht nur Friede-Freude-Eierkuchen. Wäre ja langweilig. Und mal ehrlich, der schönste Sex ist doch der Versöhnungssex. Oder?

Sei du die Veränderung, die du dir wünschst. Im Original stammt diese Weisheit von Mahatma Gandhi. Wer Paartherapie machen möchte, geht oft erst einmal davon aus, dass sich der Partner ändern sollte. Und wenn er dann dies oder jenes macht bzw. nicht macht, dann … wird alles gut. Aber könnte es vielleicht sein, dass du durch deine Gedanken und dein Verhalten das Dilemma mitverursachst? Weil du z.B. dir selbst nicht (ver-)traust und keine Grenzen setzt?

Du bist ein wundervoller Mensch. Wenn du für dich Klarheit geschaffen hast, ist das wunderbar. In 12 Schritten lernst du, wie du deine Beziehung gestalten kannst, weil du weißt wer du bist und wie dein Leben sein wird. Und glaube mir, wenn du deine Position und damit die Bedingungen in der Beziehung geändert hast, kommt Bewegung ins Spiel. Unternimmst du nichts, bleibt alles wie es ist. Punkt. Es ist nur eine einzige Entscheidung.

Mia ist diesen Weg der eigenen persönlichen Entwicklung gegangen. Und heute sagt sie: „Ich bin einfach nur glücklich. Ich bringe den Tag nicht mehr einfach hinter mich. Ich bin zufrieden. Durch Klaus bin ich die Frau, die ich sein möchte.“

Wenn auch du erfahren möchtest, was du tun kannst um Zufriedenheit in deine Ehe und damit in dein Leben bringen kannst, dann fülle das Bewerbungsformular für eine kostenlose Beratungssession aus.  

Ich wünsche dir ein schönes Leben,

dein Klaus

Greator-Coach-Analyse

Klaus, du bist der Praktiker Coach

Klaus, als Praktiker-Coach gibst du deinen Klienten stets das Gefühl, richtig und wichtig zu sein wie sie sind und behandelst sie mit Respekt. Besonderen Wert legst du auf deine eigenen Coaching-Fähigkeiten in Spezial-Gebieten. Deine Entscheidungen triffst du aufgrund von Erfahrungen und erprobten wissenschaftlichen Theorien, wobei die individuellen Bedürfnisse deiner Klienten stets im Vordergrund stehen. Meist hast du im Gespräch mit ihnen die besten Ideen. Du fragst nach ihrer Meinung, ihren Gefühlen und zusätzlichen Informationen, mit denen sich Prioritäten für die nächsten Schritte ableiten lassen. Du bist ein zugänglicher Coach, willst deine Klienten zufrieden stellen und erwartest von ihnen, dass sie motiviert mitarbeiten. Du willst deine Klienten mehr durch Taten als durch theoretische Überlegungen an ihr Ziel bringen. Dein Coaching ist von Rücksicht und Anpassungsfähigkeit gekennzeichnet. Du leitest andere an und erwartest dafür sichtbare Ergebnisse. Du passt dich an, indem du Fachwissen und deine Erfahrung individuell an die aktuellen Gegebenheiten angleichst. Deine Interessen auf dem Gebiet Coaching und Psychologie sind sehr umfangreich. Du suchst ständig nach neuen Ideen mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten.

Rauchentwöhnung

Klaus-Steep-Rauchentwöhnung

Rauchstopp: Aktuelle wichtige Information. Klicke hier und schaue dir das kurze Video an:

Video: Nichtrauchen macht glücklich!

Haben Sie auch schon mehrfach versucht, Ihren Zigarettenkonsum zu beenden? Spüren Sie schon die gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchens oder ist Ihnen von ärztlicher Seite geraten worden, mit dem Rauchen aufzuhören?

Ich würde so gerne mit dem Rauchen aufhören: Video hier klicken

Wie Rauchentwöhnung mit Hypnose funktioniert: Video hier klicken

Wie du dir sicher sein kannst, dass die Rauchentwöhnung in Hypnose wirkt: Video hier klicken

Das Muster, immer wieder zur Zigarette zu greifen, ist tief im Unterbewusstsein verankert. Daher bietet es sich an, diese Muster in Hypnose aufzulösen.
Die Rauchentwöhnung ist keine Kostenfrage, sondern eine Möglichkeit viel Geld zu sparen.

Call us

Emotionale Erschöpfung

Wer beharrlich über seine Verhältnisse lebt, verkauft zuerst das Tafelsilber und schließlich ist er pleite.

Wer alle Kraft verpulvert, muss sich nicht wundern, wenn sie weg ist. Der Beginn ist schleichend. Zunächst sinkt die Schlafqualität und die Schlafmenge reicht nicht mehr aus, um die Kraftreserven auszugleichen. In der Folge bewältigen Sie den nächsten Tag mit geschwächter Vitalität.

Ein Teufelskreislauf. Der Körper greift mehr und mehr auf Reserven zurück, er fängt an sich selbst zu plündern. Irgendwann sind sie dermaßen überdreht, dass Sie gar nicht mehr abschalten können, Sie liegen im Bett und ruhen nicht. Das Gedankenkarussell dreht sich, ohne das eine Lösung in Sicht kommt. Heutzutage lautet die Parole: Schneller, höher, weiter. Die Lösung lautet, der Parole nicht zu folgen. Das ist nicht immer einfach, klar. Deshalb erarbeiten Sie Strategien, wie sich Ihre Reserven wieder aufbauen lassen.


Rufen Sie an, bevor Ihre Batterie leer ist.

Call us

Selbstwert und Selbstwertgefühl

Du bist einzigartig. Ja , du!

Es wird geschätzt, dass täglich 350.000 – 360.000 Menschen auf die Welt kommen. Jeder mit seiner eigenen, einzigartigen Seele. Wieviel ist eine Seele, also ein Mensch wert? Es lässt sich nicht beziffern, weder in Gold, Euro oder Reissäcken. Es ist ein fiktiver Wert ohne Größenordnung. „Du bist wertvoll!“ Aber gibt es jemanden, der wertvoller ist? Oder weniger wertvoll? Diese Frage stellt sich ja eigentlich gar nicht, weil es kein Maß für den Selbstwert gibt. Daher ist jeder Mensch, sogar jedes Lebewesen gleichwertig. Eigentlich, denn wir Menschen vergleichen ständig: Ich bin zu dick, zu dünn, zu dumm, zu alt, zu jung … So schafft sich jeder sein eigenes Problem, nur durch Bewertung. Schlimm genug, dass wir nicht nur uns, sondern auch Mitmenschen oftmals klein machen, indem wir über sie lachen, mobben, übel nachreden, missachten … In jedem Fall bekommt die betroffene Person, oder wir selbst das Gefühl, weniger wert zu sein, also ein Minderwertigkeitsgefühl. Wir fühlen uns dann klein, nicht richtig, nicht dazugehörig, einfach anders und weniger wert. Aber mal ganz ehrlich: Wer darf entscheiden, ob die Reinemachefrau, die für den Boss mit tausend Angestellten arbeitet, weniger wert ist? Richtig, noch nicht einmal die Reinemachfrau selbst.

Fazit; SELBSTWERT: Jeder Mensch, jede Seele ist gleich viel wert.

Fazit; SELBSTWERT-GEFÜHL: Durch bewusste und unterbewusste Bewertung bekommen wir das Gefühl der Unterlegenheit, Unzulänglichkeit, Ausgeliefertsein, Ohnmacht, Minderwertigkeit.

Auf das, was die Anderen machen, haben wir keinen oder nur wenig Einfluss. Aber jeder für sich kann lernen, dass er wertvoll und gleichwertig ist. Das schafft Frieden, so viel Freiheit und spart unendlich viel Energie. Du wirst es spüren.

Sich seiner selbst bewusst zu sein bedeutet, den Mut zu haben, zu zeigen, wer Sie sind und was Sie wollen. Sich seiner Rechte bewusst sein, sich zu entscheiden, sie in Anspruch zu nehmen oder nachzugeben, ohne Hemmung und ohne Angst, sondern weil Sie es wollen. Wünsche und Bedürfnisse zu äußern, ohne schlechtes Gewissen. Selbstsicherheit ist Kontrolle über die Selbstbestimmung. Unsicher zu sein bedeutet, fremdbestimmt zu leben. Wollen Sie die Kontrolle über Ihr Selbst zurück, dann rufen Sie an.

Call us

Achtsamkeit

Wer es immer eilig hat, verpasst die schönen Dinge auf seinem Weg.

Entspannt im Hier und Jetzt

Der „moderne“ Mensch denkt ständig, beurteilt und urteilt pausenlos und vorschnell und versucht, alles verstehen und kontrollieren zu wollen in der Hoffnung, die scheinbare Ordnung im Griff zu haben. Leider ist es eine Illusion. Die Beschränkung, die wir uns damit schaffen, ist die Realität.

Wer sich Zeit nimmt, achtsam ist, entdeckt eine Welt, über die er nicht mehr herrschen muss. Achtsamkeit hilft dabei, den Alltagsstress zu senken, indem Sie Ihre Welt bewusster wahrnehmen. Achtsamkeit lässt Sie mehr im Hier und Jetzt leben mit dem Ziel, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und gelassener zu werden.

Um Entspannung zu erfahren, gerne auch in kleinen Gruppen, rufen Sie an.

Call us

 

LifeCoaching und psychologische Beratung

Den Schleier von der Seele nehmen.

Coaching umfasst viele Beratungsmethoden. Mein Weg hat mich unter anderem zur Hypnose, zum Thetafloating und zur Systemaufstellung geführt, denn diese Methoden wirken direkt im Unterbewusstsein und somit können, abhängig von Ihrer Mitarbeit, schnelle Erfolge erzielt werden. Ich verbinde diese Interventionsformen effektiv mit einer empathischen und wertschätzenden Gesprächsführung.

Wir kommen mit einem großen Potential für ein glückliches, zufriedenes und selbstbestimmtes Leben auf diese Welt. Doch diese Fähigkeit wird uns mehr und mehr von der „Welt“ abtrainiert, bis ein sich selbst beschränkender Erwachsener übrigbleibt. Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie Gedankenschleifen und eingefahrene Verhaltensmuster unterbrechen und durch neue, positive Ideen ersetzen können. Sie dürfen Ihr Leben mit einem Lächeln genießen.

Rechtlicher Hinweis

Mein Coaching-Angebot dient der Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Es ist gedacht für Menschen die ihr Potenzial entfalten wollen oder einen neuen Umgang mit bestimmten Lebensbereichen erlernen wollen. Falls Sie unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leiden, empfehle ich Ihnen Ihren Arzt, einen Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufzusuchen.
Coaching ist keine Heilkunde, dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten, und ist kein Ersatz für die Behandlung von Ärzten und Psychotherapeuten. Begleitend zur Schulmedizin und Psychotherapie bin ich gerne für Sie da. Es kann sehr positive Effekte haben, dennoch darf und kann ich keine Heilversprechen abgeben.

Hypnose

Der Begriff Hypnose stammt aus dem griechischen (Schlaf) und ist genauso irreführend wie die Showhypnose, welche die Vorstellung der meisten Menschen von Hypnose prägt. An erster Stelle geht es bei dem Hypnosecoaching um einen veränderten Bewusstseinszustand. Jetzt höre ich oft Gedanken wie: „Ich bin weg, bekomme nichts mehr mit und hinterher ist alles anders“, oder „Ich gebe die Kontrolle ab“. Und nichts davon trifft zu, denn Hypnose ist sehr viel unspektakulärer. Ich bezeichne diesen „Trancezustand“ als fokussierte Aufmerksamkeit. Sie kennen es bestimmt, wenn Sie mit einer Tätigkeit vollauf beschäftigt sind und die Welt um sich herum „vergessen“. Hierbei handelt es sich bereits um einen hypnotischen Trancezustand, der sich sogar mit einem EEG nachweisen ließe.

Die eigentliche hypnotische Arbeit besteht darin, dass wir dem Bewusstsein, dem Willkürlichen (oder ICH) und dem Unterbewusstsein, dem Unwillkürlichen (oder ES) sogenannte Angebote unterbreiten, die beide miteinander so verhandeln, dass das Ergebnis Ihren Wünschen und Zielen entspricht.

Ein Beispiel: Sie sitzen vor dem TV, auf dem Tisch liegt eine Tafel Schokolade. Sie haben beschlossen, heute keine Schokolade zu essen. Dann ist der Film zu Ende, die Schokolade futsch. Und Sie fragen „Wer hat die gegessen“. Es antwortet keiner, da Sie alleine im Raum sind. Ich habe doch gesagt, ICH (willkürlich) will keine Schokolade essen. Als Ausrede könnten Sie jetzt behauten, ES (unwillkürlich) hat sie gegessen. Hieran erkennen Sie, dass zwei verschieden Ebenen am Werk sind.

Unsere gemeinsame Aufgabe besteht nun darin, dem ICH und dem ES Angebote zu unterbreiten, damit beide zufrieden sind. Herauskommen könnte so etwas wie: Hin und wieder ein Riegel zum Genießen (willkürlich), aber nie wieder unkontrolliert (=unwillkürlich) eine ganze Tafel.

Dieses Beispiel lässt sich auf die meisten Denk- und Verhaltensmuster übertragen.

Call us