Start

Lifecoach Klaus Steep

 

Mein Name ist Klaus Steep, ich bin zum integrativen Heilpraktiker für Psychotherapie ausgebildet und arbeite als

Lifecoach – Trainer für ein Leben, das Spaß macht

Persönlichkeitsentwickler – werde wer du bist

Psychologischer Berater – Gefühlsturbulenzen begegnen, bevor eine Krankheit entsteht (in der Psychologie Störung genannt)

               Video  ▶️

Klaus, als Praktiker-Coach gibst du deinen Klienten stets das Gefühl, richtig und wichtig zu sein wie sie sind und behandelst sie mit Respekt. Besonderen Wert legst du auf deine eigenen Coaching-Fähigkeiten in Spezial-Gebieten. Deine Entscheidungen triffst du aufgrund von Erfahrung und erprobten wissenschaftlichen Theorien, wobei die individuellen Bedürfnisse deiner Klienten stets im Vordergrund stehen. Meist hast du im Gespräch mit ihnen die besten Ideen. Du fragst nach ihrer Meinung, ihren Gefühlen und zusätzlichen Informationen, mit denen sich Prioritäten für die nächsten Schritte ableiten lassen. Du bist ein zugänglicher Coach, willst deine Klienten zufrieden stellen und erwartest von ihnen, dass sie motiviert mitarbeiten. Du willst deine Klienten mehr durch Taten als durch Gespräche und theoretische Überlegungen an ihre Ziele bringen. Dein Coaching ist von Rücksicht und Anpassungsfähigkeit gekennzeichnet. Du leitest andere an und erwartest dafür sichtbare Ergebnisse. Du passt dich an, indem du dein Fachwissen und deine Erfahrung individuell an die aktuellen Gegebenheiten angleichst. Deine Interessen auf dem Gebiet Coaching und Psychologie sind sehr umfangreich. Du suchst ständig nach neuen Ideen mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten.

Was leiste ich?

Life-Coaching: Sagen Sie mir, welche Disziplin Sie beherrschen möchten (Entspannung, Sorgenfreiheit, Mut …), ich sage Ihnen, was und wie Sie trainieren müssen.

Persönlichkeitsentwicklung: Wir kommen mit einer „Grundwesenheit“ auf diese Welt, die ausschließlich positive Eigenschaften beschreibt. Dann lernen wir durch Erfahrungen und verwickeln uns in Glaubenssätze und den daraus entstehenden Denk- Verhaltensmustern, die oft dysfunktional sind und viel Energie kosten. Ganz grob betrachtet bestehen wir zu einer Hälfte aus der „Grundwesenheit“, dem unzerstörbaren Kern, und zu einer Hälfte aus konstruierten Glaubenssätzen, dem plastisch geprägten Ego. Machen diese immer wiederkehrenden Muster unzufrieden, missmutig oder unglücklich, helfe ich diese Glaubenssätze zu hinterfragen um sie dann umzustrukturieren, damit sie weitestgehend zur Grundwesenheit passen. Dadurch entsteht Entlastung von negativen Energien und letztendlich ein glückliches und zufriedenes Leben. Das verstehe ich unter Ent-Wicklung.

Psychologische Beratung: Suchen Menschen mit Störungen, die Krankheitswert besitzen, bei mir Hilfe, zeige ich Möglichkeiten der Schulmedizin (Psychiatrie, Psychotherapie) auf. Bis diese Menschen einen Therapieplatz bekommen, fange ich sie auf und bin für sie da. Bei leichteren Störungen führt es manchmal dazu, dass der Therapieplatz weitergegeben werden kann. Dabei hilft mir die Arbeit des Dr. Thomas Hora, dem Entwickler der Metapsychiatrie: „Probleme werden als psychologisch angesehen, Lösungen sind spirituell.“

Welche Probleme löse ich?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Durch die Arbeitsweise des Unterbewusstseins entstehen meist sinnvolle Routinen, weil sie Denkleistung und dadurch unglaublich viel Energie sparen; zum Beispiel Autofahren. Das allermeiste läuft routinemäßig, unterbewusst ab. Es führt dazu, dass wir uns manchmal fragen, wo wir die letzten 5 Minuten waren und wie wir hierhergekommen sind? Leider gibt es neben diesen funktionalen Routinen auch dysfunktionale Denkmuster. Beispiel: „Meine Antworten im Gespräch mit XY waren halb gar, hin gestolpert und unprofessionell. Glaube ich. Obwohl mein Gesprächspartner XY zufrieden und scheinbar mit wertvollem Wissen von dannen zieht. Ich glaube aber, es war grottenschlecht, was ich vom Stapel gelassen habe, weil mein erlerntes Denkmuster mir sagt: ‚Das hätte viiiel besser sein können. Das kannst du eben nicht, dafür bist du zu dumm‘.“ Jetzt folgt oft auch noch eine Handlung. Weil dieser Mensch so frustriert ist, verdrückt er z.B. eine „Schwarzwälder Kirsch“ auf ex: emotionales Frustessen. Es geht aber auch mit Alkohol, Shopping, Streitigkeiten usw., was ihm vermeintlich Entlastung verschafft. Vom ersten Gedanken bis zur konkreten Handlung dysfunktional, negative Energie.

Mein Job ist es, gemeinsam mit Ihnen hinzuschauen und zu fragen: „Wieso ist das so?“ Mit Erlangung der Erkenntnis, wenn sozusagen Licht ins Dunkel kommt, ist meist die Hälfte des Schlamassels gelöst. Und wenn wir dann noch herausgefunden haben, wie es für sie passend besser gehen kann, sind Sie auf dem richtigen Pfad. Jetzt dürfen Sie dieses neue Denk- und Verhaltensmuster, das praktische Werkzeug, diese neue Fähigkeit trainieren um es zur neuen, funktionierenden, zu ihrem Wesen passende Gewohnheit werden zu lassen.

Mein Angebot für Sie: Ein persönliches Kennenlerngespräch. Ich finde, die Beziehungsebene muss persönlich und vertrauensvoll sein.

Rufen Sie an oder schreiben eine Nachricht im KontaktFormular, dann vereinbaren  wir einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Strategiegespräch. Hier beantworte ich alle Fragen. Ich freue mich auch Ihnen helfen zu dürfen.  Und jetzt – sind Sie an der Reihe, machen Sie den ersten Schritt. Denn Sie sind es wert.